Anti-Bias-Ansatz: Vielfalt positiv erlebbar machen

Anti-Bias-Ansatz: Vielfalt positiv erlebbar machen
Dieses Seminar kann derzeit leider nicht gebucht werden.
140,00 €

Leider ist dieses Seminar ausgebucht und es wurde noch kein neuer Termin vereinbart. Gerne können Sie sich von uns unverbindlich vormerken lassen. Wir kontaktieren Sie, sobald ein neuer Termin feststeht. Schreiben Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an fortbildung@zel-heidelberg.de.

  • SE-20
Vielfalt in Kitas positiv erlebbar zu machen, ist eine Herausforderung für das Team, die bei... mehr
Anti-Bias-Ansatz: Vielfalt positiv erlebbar machen

Vielfalt in Kitas positiv erlebbar zu machen, ist eine Herausforderung für das Team, die bei jeder einzelnen Person beginnt. Anti-Bias-Arbeit hat zum Ziel, Anerkennung und Entfaltungsmöglichkeiten für alle zu schaffen - unabhängig von Herkunft, Religion oder Lebensweise. Einen solchen »Raum der Vielfalt« zu gestalten, erfordert die Auseinandersetzung mit eigenen Vorurteilen und Handlungsweisen. Es gilt, diskriminierende Verhältnisse abzubauen, um so Ausgrenzung und Benachteiligung in einer Einrichtung zu verhindern.

Mit diesem Workshop gewinnen die Teilnehmer*innen Einblick in die Anti-Bias-Arbeit und setzen sich mit einseitigen Sicht- und Handlungsweisen auseinander. Es werden Perspektivwechsel erprobt sowie Schieflagen im eigenen Arbeitsumfeld reflektiert. Die Übungen und der Austausch sind persönlich und praxisnah gestaltet. Ziel ist es, Veränderung der eigenen Haltung und Praxis anzustoßen, um den inklusiven Umgang mit Vielfalt bei der Arbeit mit Kindern und deren Eltern zu stärken.

Welche Kompetenzen erwerben Sie in dieser Fortbildung?

  • Stärkung der eigenen vorurteilsbewussten Haltung
  • Sensibilisierung für einseitige Sicht- und Handlungsweisen
  • Professionalisierung im Umgang mit Vielfalt im eigenen Arbeitsfeld

Teil der zertifizierten Weiterbildung Fachkraft für Inklusionspädagogik im Früh- und Elementarbereich

 

Referent*in: Stefan Fürstenberg
Zielgruppe: Fach- und Leitungskräfte aus Krippe und Kindergarten, Kindertagespflege und Schule, Inklusionsbegleiter*innen und Interessierte

Veranstaltungsort: ZEL-Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg, Kaiserstraße 36, 69115 Heidelberg

Weiterführende Links:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Anti-Bias-Ansatz: Vielfalt positiv erlebbar machen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung (AWVS)
Allg.es, Auswirkungen, Diagnostik, Therapie
150,00 €
Dortmunder Mutismus-Therapie (DortMuT): Kinder & Jugendliche Dortmunder Mutismus-Therapie (DortMuT): Kinder & Jugendliche
Selektiver Mutismus: Grdl., Erstkontakte, sprachtherapeutische Zugänge, ...
275,00 €
Armut bei Kindern: Begleitung und Unterstützung in der Kita Armut bei Kindern: Begleitung und Unterstützung in der Kita
Armut: Gründe, Folgen; Interaktion Fachkraft-Kind, -Familie; Resilienz
235,00 €
Wenn das Lernen schwerfällt… II Wenn das Lernen schwerfällt… II
Lernstörungen: Diagnostik, Intervention
140,00 €
Wenn das Lernen schwerfällt… I Wenn das Lernen schwerfällt… I
Lernstörungen: Überblick, Ursachen, Sekundärprobleme
140,00 €
Vom Wahrnehmen zum Lernen Vom Wahrnehmen zum Lernen
Wahrnehmungsformen, -störungen; Raumgestaltung von Kita, Krippe o. Praxis
150,00 €
Verhaltensbesonderheiten bei Kindern von drei bis sechs Jahren verstehen Verhaltensbesonderheiten bei Kindern von drei bis sechs Jahren verstehen
Grundwissen, Ursachen, Handlungsmöglichkeiten, Selbstreflexion
140,00 €
Verhaltensauffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter Verhaltensauffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter
Überblick, mgl. Interventionen, Umgang, Elternkooperation
140,00 €
Sprachverständnis und -störungen bei Kindern III: Intervention Sprachverständnis und -störungen bei Kindern III: Intervention
Maßnahmen, Kooperation Eltern, Unterstützung im Alltag
250,00 €
Sprachverständnis und -störungen bei Kindern II: Diagnostik Sprachverständnis und -störungen bei Kindern II: Diagnostik
Sprachentwicklungs-, -verständnisstörungen; Verfahren; Alltagsbeobachtung
140,00 €
Sprachverständnis und -störungen bei Kindern I: Grundlagen Sprachverständnis und -störungen bei Kindern I: Grundlagen
Sprachentwicklung, Ursachen, Symptomatik versch.er Altersstufen
140,00 €
Spiel- und Denkentwicklung in den ersten drei Lebensjahren Spiel- und Denkentwicklung in den ersten drei Lebensjahren
Entwicklung, Risiken, Förderung
150,00 €
Rechenschwierigkeiten in Klasse 1 und 2 Rechenschwierigkeiten in Klasse 1 und 2
Grdl.n, Früherkennung, Diagnostik, Unterstützung
140,00 €
Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (LRS) in Klasse 1 und 2 Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (LRS) in Klasse 1 und 2
Grdl.n LRS, Schriftspracherwerb, Früherkennung, Übungsformen
140,00 €
Intelligenzdiagnostik mit dem KABC-II bei Kindern und Jugendlichen Intelligenzdiagnostik mit dem KABC-II bei Kindern und Jugendlichen
Grdl., Durchf., Auswertung, Interpretation, Anwendungsbereich
165,00 €
Intelligenzdiagnostik bei Sprachentwicklungsauffälligkeiten Intelligenzdiagnostik bei Sprachentwicklungsauffälligkeiten
Auswahl & spez. Interpretation diagnostischer Verfahren
150,00 €
Inklusion: Grundlagen, Anforderungen und Praxistransfer in die Kita Inklusion: Grundlagen, Anforderungen und Praxistransfer in die Kita
Inklusionsverständnis, Heterogenität, Rollenverständnis, Index f. Inklusion
435,00 €
Inklusion von Kindern mit besonderen Bedürfnissen Inklusion von Kindern mit besonderen Bedürfnissen
Ursachen, Symptome, indiv. Fähigkeiten, Teamprozesse
150,00 €
Genderbewusste Perspektive in Kita und Tagespflege Genderbewusste Perspektive in Kita und Tagespflege
Gender, Entwicklung Geschlechtsid., geschlechtsspez. Verhalten
Gefühle und Emotionen: Kinder lernen sich auszudrücken Gefühle und Emotionen: Kinder lernen sich auszudrücken
emotionale Entwicklung, Gefühle verstehen & ausdrücken
140,00 €
Zuletzt angesehen