Rechenschwierigkeiten in Klasse 1 und 2

Rechenschwierigkeiten in Klasse 1 und 2
Dieses Seminar kann derzeit leider nicht gebucht werden.
140,00 €

Leider ist dieses Seminar ausgebucht und es wurde noch kein neuer Termin vereinbart. Gerne können Sie sich von uns unverbindlich vormerken lassen. Wir kontaktieren Sie, sobald ein neuer Termin feststeht. Schreiben Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an fortbildung@zel-heidelberg.de.

  • SE-710
In jeder Schulklasse gibt es Kinder, deren mathematische Entwicklung nicht der Altersgruppe... mehr
Rechenschwierigkeiten in Klasse 1 und 2

In jeder Schulklasse gibt es Kinder, deren mathematische Entwicklung nicht der Altersgruppe entspricht. Je früher diese Schwierigkeiten erkannt werden, desto größer ist die Chance, dass die betroffenen Kinder im Lernprozess aufgefangen werden können. Sie sollten bereits ab Klasse 1 Fördermaßnahmen erhalten, da diese zu Beginn der Entwicklung mathematischer Kompetenzen besonders wirksam sind.   

Das praxisorientierte Seminar will Lehrende dabei unterstützen, Rechenschwierigkeiten bei Lernenden frühzeitig zu erkennen und ihnen geeignete und passgenaue Übungsformen anzubieten. Die Inhalte des Seminars beziehen sich auf den frühen Entwicklungszeitraum in Klasse 1 und 2. Berücksichtigt wird zugleich aber auch die Entwicklung mathematischer Basiskompetenzen im Vorschulalter.

Welche Kompetenzen erwerben Sie in dieser Fortbildung?

  • Grundlagenwissen zu Rechenschwierigkeiten und Entwicklung früher mathematischer Kompetenz
  • Diagnosemöglichkeiten zur Früherkennung
  • Erfassung pränumerischer und mathematischer Kompetenzen
  • wirksame Förderansätze und Therapiematerialien zur gezielten Unterstützung im Unterricht
  • Hürden beim Erlernen des Rechnens und darauf abgestimmte praktische Übungsformen

 

Referent*in: Dr. Hubertus Hatz
Zielgruppe: Lehrer*innen aus Grund- und Förderschulen sowie Nachhilfeinstituten, Pädagogische Fachkräfte aus der Kita und Eltern von Kindern mit Rechenschwierigkeiten

Veranstaltungsort: ZEL-Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg, Kaiserstraße 36, 69115 Heidelberg

Weiterführende Links:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rechenschwierigkeiten in Klasse 1 und 2"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (LRS) in Klasse 1 und 2 Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (LRS) in Klasse 1 und 2
Grdl.n LRS, Schriftspracherwerb, Früherkennung, Übungsformen
140,00 €
Wenn das Lernen schwerfällt… I Wenn das Lernen schwerfällt… I
Lernstörungen: Überblick, Ursachen, Sekundärprobleme
140,00 €
Wenn das Lernen schwerfällt… II Wenn das Lernen schwerfällt… II
Lernstörungen: Diagnostik, Intervention
140,00 €
Sprachverständnis und -störungen bei Kindern II: Diagnostik Sprachverständnis und -störungen bei Kindern II: Diagnostik
Sprachentwicklungs-, -verständnisstörungen; Verfahren; Alltagsbeobachtung
140,00 €
Hochbegabung im Kindesalter Hochbegabung im Kindesalter
Bindung, Eingewöhnung: Theoretischer Überblick & Praxis
150,00 €
Bindung als Voraussetzung von Bildung Bindung als Voraussetzung von Bildung
Allg.es, Auswirkungen, Diagnostik, Therapie
140,00 €
Sprachverständnis und -störungen bei Kindern III: Intervention Sprachverständnis und -störungen bei Kindern III: Intervention
Maßnahmen, Kooperation Eltern, Unterstützung im Alltag
250,00 €
Sprachverständnis und -störungen bei Kindern I: Grundlagen Sprachverständnis und -störungen bei Kindern I: Grundlagen
Sprachentwicklung, Ursachen, Symptomatik versch.er Altersstufen
140,00 €
Mehrsprachigkeit I: Besonderheiten des mehrsprachigen Spracherwerbs Mehrsprachigkeit I: Besonderheiten des mehrsprachigen Spracherwerbs
Mehrsprachiger Spracherwerb: Besonderheiten, Verlauf, Hirnstruktur
150,00 €
Late Talkers Late Talkers
Ursachen; weitere Entwicklung; Früherkennung, -förderung
125,00 €
Intelligenzdiagnostik mit dem KABC-II bei Kindern und Jugendlichen Intelligenzdiagnostik mit dem KABC-II bei Kindern und Jugendlichen
Grdl., Durchf., Auswertung, Interpretation, Anwendungsbereich
165,00 €
Intelligenzdiagnostik bei Sprachentwicklungsauffälligkeiten Intelligenzdiagnostik bei Sprachentwicklungsauffälligkeiten
Auswahl & spez. Interpretation diagnostischer Verfahren
150,00 €
Inklusion von Kindern mit besonderen Bedürfnissen Inklusion von Kindern mit besonderen Bedürfnissen
Ursachen, Symptome, indiv. Fähigkeiten, Teamprozesse
150,00 €
Heidelberger Interaktionstraining – HIT Schule Heidelberger Interaktionstraining – HIT Schule
Sprachbildung, -förderung im Schulalltag; Grdl. Spracherwerb
Grammatische Fähigkeiten von Kindern fördern Grammatische Fähigkeiten von Kindern fördern
Grammatik: Regeln, Entwicklung, Förderung
140,00 €
Gefühle und Emotionen: Kinder lernen sich auszudrücken Gefühle und Emotionen: Kinder lernen sich auszudrücken
emotionale Entwicklung, Gefühle verstehen & ausdrücken
140,00 €
Effektive Gesprächsführung in der Kooperation mit Eltern Effektive Gesprächsführung in der Kooperation mit Eltern
Grdl. & Methoden f. gelingende Kommunikation mit Eltern
250,00 €
Zuletzt angesehen