Kinder mit Asthma und Neurodermitis in Kindergarten und Schule

Kinder mit Asthma und Neurodermitis in Kindergarten und Schule
Dieses Seminar kann derzeit leider nicht gebucht werden.
80,00 €

Leider ist dieses Seminar ausgebucht und es wurde noch kein neuer Termin vereinbart. Gerne können Sie sich von uns unverbindlich vormerken lassen. Wir kontaktieren Sie, sobald ein neuer Termin feststeht. Schreiben Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an fortbildung@zel-heidelberg.de.

  • SE-520
Asthma bronchiale und Neurodermitis sind die häufigsten chronischen Erkrankungen im Kindes- und... mehr
Kinder mit Asthma und Neurodermitis in Kindergarten und Schule

Asthma bronchiale und Neurodermitis sind die häufigsten chronischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. In jeder Schulklasse oder Kindergartengruppe gibt es durchschnittlich zwei bis drei Kinder mit Asthma oder Neurodermitis. Fachkräfte fühlen sich oft unsicher, wie sie mit den betroffenen Kindern umgehen sollen.
Das Seminar vermittelt Basiswissen zu den Krankheitsbildern, zum Erkennen der Symptome sowie zum richtigen Verhalten im Notfall. Behandelt wird zudem, welche Situationen in pädagogischen Einrichtungen einen Asthma-Anfall auslösen können oder sich verstärkend auf die Neurodermitis auswirken. So kommt es beim Rennen und Toben oder im Sportunterricht häufig zu Atembeschwerden. Diese lassen sich reduzieren, z. B. durch Atemtechniken, ein spezielles Aufwärmprogramm sowie den richtigen Umgang mit Medikamenten. Atemerleichternde Körperstellungen, Inhalationstechniken und der „Lungendetektiv“ werden vorgestellt und erprobt.
Mit Blick auf Neurodermitis wird beleuchtet, welche Besonderheiten sich bei Sport und Spiel ergeben. Wie kann die strapazierte Haut gepflegt werden? Ist die Teilnahme am Schwimmunterricht sinnvoll? Im Fokus dieser Veranstaltung stehen praktische Übungen. Anhand von Fallbeispielen wird besprochen, wie sich die vorgestellten Techniken in den pädagogischen Alltag eingliedern lassen.

Welche Kompetenzen erwerben Sie in dieser Fortbildung?

  • medizinisches Grundlagenwissen zu Asthma und Neurodermitis
  • Identifizieren und Einordnen von akuten Symptomen
  • besonnener Umgang mit Notfallsituationen
  • präventive und begleitende Maßnahmen im pädagogischen Alltag

Teil der zertifizierten Weiterbildung Fachkraft für Inklusionspädagogik im Früh- und Elementarbereich

 

Referent*in: Beate Riel-Heckhausen
Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte aus Kita und Schule

Veranstaltungsort: ZEL-Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg, Kaiserstraße 36, 69115 Heidelberg

Weiterführende Links:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kinder mit Asthma und Neurodermitis in Kindergarten und Schule"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen