Inklusion: Grundlagen, Anforderungen und Praxistransfer in die Kita

Inklusion: Grundlagen, Anforderungen und Praxistransfer in die Kita
Dieses Seminar kann derzeit leider nicht gebucht werden.
435,00 €

Leider ist dieses Seminar ausgebucht und es wurde noch kein neuer Termin vereinbart. Gerne können Sie sich von uns unverbindlich vormerken lassen. Wir kontaktieren Sie, sobald ein neuer Termin feststeht. Schreiben Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an fortbildung@zel-heidelberg.de.

  • SE-460.1
Dieses viertägige Seminar bildet den Auftakt der zertifizierten Weiterbildung  Fachkraft... mehr
Inklusion: Grundlagen, Anforderungen und Praxistransfer in die Kita

Dieses viertägige Seminar bildet den Auftakt der zertifizierten Weiterbildung Fachkraft für Inklusionspädagogik im Früh- und Elementarbereich und ist zudem insbesondere für Leitungskräfte geeignet, die mit ihrem Team den Weg zur inklusiven Kita gehen möchten.

Sie begeben sich auf die Reise von der Separation über die Integration zur Inklusion. Anschließend wird das Inklusionsverständnis beleuchtet, wie es die Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WIFF) ausgearbeitet hat. Ihre eigenen Normen und Werte werden mit diesem Konzept abgeglichen und diskutiert. Im weiteren Verlauf lernen Sie die vier Dimensionen der Heterogenität kennen. Sie erfahren, warum die Anerkennung von Heterogenität und der unterschiedlichen Ausgangslagen der Kinder und Familien die Voraussetzung für gelingende Inklusion ist und gewinnen einen Überblick über die Situation in der eigenen Kita. Es werden die Inhalte der UN-Behindertenrechtskonvention und deren Bedeutung für Inklusion in der Kita vorgestellt. Sie erfahren, wie Inklusionsentwicklung in Ihrer Kita umgesetzt werden kann. Intensiv beschäftigen Sie sich mit dem eigenen Rollenverständnis.

Ein nachhaltiger Praxistransfer wird durch die Arbeit mit dem Index für Inklusion ermöglicht. Diese Sammlung von Materialien zur Qualität beinhaltet Hinweise für eine systematische Inklusionsentwicklung. Mit Hilfe von Evaluationsmaterialien können Sie sich ein Bild über den Stand der Inklusion in Ihrer Kita verschaffen. Sie werden befähigt, sich vorhandenes Wissen in der Einrichtung bewusst zu machen, sowie neue Ideen für die Weiterentwicklung zu erarbeiten. Im Rahmen einer Praxisaufgabe wählen Sie einen Aspekt aus dem Index für Inklusion aus und bearbeiten diesen mit Ihrem Team.

Teil der zertifizierten Weiterbildung Fachkraft für Inklusionspädagogik im Früh- und Elementarbereich

 

Referent*in: Tanja Köster
Zielgruppe: Fachpersonen und Leitungskräfte aus Krippe, Kindergarten, Kindertagespflege und Heilpädagogik

Veranstaltungsort: ZEL-Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg, Kaiserstraße 36, 69115 Heidelberg

Weiterführende Links:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Inklusion: Grundlagen, Anforderungen und Praxistransfer in die Kita"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sprachbeobachtung in Krippe und Kindergarten: Grundlagenseminar Sprachbeobachtung in Krippe und Kindergarten: Grundlagenseminar
Grdl.n: Beobachtung, Dokumentation; Überblick: Methoden, Verf.
250,00 €
Gefühle und Emotionen: Kinder lernen sich auszudrücken Gefühle und Emotionen: Kinder lernen sich auszudrücken
emotionale Entwicklung, Gefühle verstehen & ausdrücken
140,00 €
Effektive Gesprächsführung in der Kooperation mit Eltern Effektive Gesprächsführung in der Kooperation mit Eltern
Grdl. & Methoden f. gelingende Kommunikation mit Eltern
235,00 €
Sprachverständnis und -störungen bei Kindern I: Grundlagen Sprachverständnis und -störungen bei Kindern I: Grundlagen
Sprachentwicklung, Ursachen, Symptomatik versch.er Altersstufen
140,00 €
Autismus-Spektrum-Störung II: Diagnostik und Therapie Autismus-Spektrum-Störung II: Diagnostik und Therapie
Diagnostikinstrumente, Therapiekonzepte & deren Wirksamkeit
150,00 €
Vom Wahrnehmen zum Lernen Vom Wahrnehmen zum Lernen
Wahrnehmungsformen, -störungen; Raumgestaltung von Kita, Krippe o. Praxis
150,00 €
Unterstützte Kommunikation mit Kindern in Kita und Schule Unterstützte Kommunikation mit Kindern in Kita und Schule
Überblick über Fachgebiet, Methoden, Einsatzmöglichkeiten
140,00 €
Inklusion von Kindern mit besonderen Bedürfnissen Inklusion von Kindern mit besonderen Bedürfnissen
Ursachen, Symptome, indiv. Fähigkeiten, Teamprozesse
150,00 €
ISF+: Heidelberger Interaktionstraining – HIT Kiga ISF+: Heidelberger Interaktionstraining – HIT Kiga
Grundlagen, responsiver Interaktionsstil, Bilderbuchbetrachtung
370,00 €
Autismus-Spektrum-Störung III: Asperger-Syndrom Autismus-Spektrum-Störung III: Asperger-Syndrom
Grundwissen, Hineinversetzen, Zusammenarbeit, Eltern
150,00 €
Verhaltensauffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter Verhaltensauffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter
Überblick, mgl. Interventionen, Umgang, Elternkooperation
140,00 €
Sprachdiagnostik bei geistiger Behinderung Sprachdiagnostik bei geistiger Behinderung
systematisch, Untersuchungsinstr.e, Therapieplanung, Spracherwerb
310,00 €
Sprachbeobachtung in Krippe und Kindergarten: Grundlagenseminar Sprachbeobachtung in Krippe und Kindergarten: Grundlagenseminar
Grdl.n: Beobachtung, Dokumentation; Überblick: Methoden, Verf.
250,00 €
Spiel- und Denkentwicklung in den ersten drei Lebensjahren Spiel- und Denkentwicklung in den ersten drei Lebensjahren
Entwicklung, Risiken, Förderung
150,00 €
Selektiver Mutismus bei Kindern in Krippe und Kindergarten Selektiver Mutismus bei Kindern in Krippe und Kindergarten
Schweigen: Störungsbild, Früherkennung, Umgang
140,00 €
Schüchterne Kinder im Kita-Alltag verstehen und unterstützen Schüchterne Kinder im Kita-Alltag verstehen und unterstützen
eigene Haltung, Ursachen, Auslöser, Ermutigung
140,00 €
Mehrsprachigkeit I: Besonderheiten des mehrsprachigen Spracherwerbs Mehrsprachigkeit I: Besonderheiten des mehrsprachigen Spracherwerbs
Mehrsprachiger Spracherwerb: Besonderheiten, Verlauf, Hirnstruktur
140,00 €
Intelligenzdiagnostik bei Sprachentwicklungsauffälligkeiten Intelligenzdiagnostik bei Sprachentwicklungsauffälligkeiten
Auswahl & spez. Interpretation diagnostischer Verfahren
150,00 €
Gefühle und Emotionen: Kinder lernen sich auszudrücken Gefühle und Emotionen: Kinder lernen sich auszudrücken
emotionale Entwicklung, Gefühle verstehen & ausdrücken
140,00 €
Verhaltensbesonderheiten bei Kindern von drei bis sechs Jahren verstehen Verhaltensbesonderheiten bei Kindern von drei bis sechs Jahren verstehen
Grundwissen, Ursachen, Handlungsmöglichkeiten, Selbstreflexion
140,00 €
Körperliche und motorische Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren Körperliche und motorische Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren
Grdl.n, Auffälligkeiten, Früherkennung, Förderung
240,00 €
Zuletzt angesehen