ISF+: Sprachstandserhebung und ihre Dokumentation in Krippe und Kindergarten

ISF+: Sprachstandserhebung und ihre Dokumentation in Krippe und Kindergarten
150,00 €

Plätze verfügbar

IFS+: Sprachstandserhebung:

  • SE-003.1
In diesem Seminar gewinnen Sie Grundwissen und einen Überblick über Verfahren zur Erhebung und... mehr
ISF+: Sprachstandserhebung und ihre Dokumentation in Krippe und Kindergarten

In diesem Seminar gewinnen Sie Grundwissen und einen Überblick über Verfahren zur Erhebung und zur Dokumentation des Sprachstandes in Krippe und Kindergarten.

Vermittelt werden Qualitätskriterien von strukturierten Verfahren der Sprachstandserhebung und Sprachbeobachtung, Zugänge und kindzentrierte Ziele beim Einsatz der Verfahren. Vorgestellt wird zudem eine Methode zur Auswertung spontansprachlicher Kinderäußerungen als Ergänzung zum Einsatz strukturierter Verfahren.

Die vorgestellten Verfahren erfüllen das Qualitätskriterium, auf einer wissenschaftlich gültigen Theorie zum Spracherwerb aufzubauen und daraus geeignete Beobachtungskriterien abzuleiten. Im Überblick behandelt werden folgende prozessorientierte Verfahren:

  • Ulrich&Mayr (2003): sismik. Sprachverhalten und Interesse an Sprache bei Migrantenkindern in Kindertageseinrichtungen (Nachdruck 2020)
  • Ulrich&Mayr (2006): seldak. Sprachentwicklung und Literacy bei deutschsprachig aufwachsenden Kindern (Nachdruck 2020).
  • Mayr & Schauland (2014): liseb – Literacy und Sprachentwicklung beobachten bei Kleinkindern (Nachdruck. 2020)
  • Zimmer (2014): BaSiK - Begleitende alltagsintegrierte Sprachentwicklungsbeobachtung in Kindertageseinrichtungen (3. Aufl. 2019)
  • Rosenkötter (2015/2016): Beobachtungsbogen Kita 1-6 (BB 1-6), 4. Aufl. 2019

Eine gezielte Einarbeitung in einzelne Verfahren kann in vertiefenden Seminaren aufbauend auf das Seminar erfolgen als ZEL-Seminar (Sprachbeobachtung im Kindergarten, Sprachbeobachtung in der Krippe) oder Inhouse in Ihrem Team (Kontakt: degitz@zel-heidelberg.de)

Welche Kompetenzen erwerben Sie in diesem Seminar?

  • Überblickswissen zu Methoden der Erfassung und Dokumentation des Sprachstandes
  • Überblick zu Verfahren der Erfassung und Dokumentation des Sprachstandes
  • Ziele einer kindzentrierten Sprachbeobachtung
  • Beobachtung der Spontansprache als Ergänzung der Sprachbeobachtung durch strukturierte Verfahren

Das Seminar wurde eigens für die Qualifizierung von Sprachförderkräften im Rahmen des Programms „Intensive Sprachförderung Plus" (ISF+) konzipiert. Es entspricht den in der „Verwaltungsvorschrift Kolibri" skizzierten Anforderungen.

 

Referent*in: Brigitte Degitz
Zielgruppe: Angehende qualifizierte Sprachförderkräfte für das Programm „Intensive Sprachförderung Plus" (ISF+)

Weiterführende Links:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ISF+: Sprachstandserhebung und ihre Dokumentation in Krippe und Kindergarten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

ISF+: Heidelberger Interaktionstraining – HIT Kiga ISF+: Heidelberger Interaktionstraining – HIT Kiga
Grundlagen, responsiver Interaktionsstil, Bilderbuchbetrachtung
370,00 €
Mehrsprachigkeit I: Besonderheiten des mehrsprachigen Spracherwerbs Mehrsprachigkeit I: Besonderheiten des mehrsprachigen Spracherwerbs
Mehrsprachiger Spracherwerb: Besonderheiten, Verlauf, Hirnstruktur
150,00 €
Sprachverständnis und -störungen bei Kindern I: Grundlagen Sprachverständnis und -störungen bei Kindern I: Grundlagen
Sprachentwicklung, Ursachen, Symptomatik versch.er Altersstufen
140,00 €
Vom Wahrnehmen zum Lernen Vom Wahrnehmen zum Lernen
Wahrnehmungsformen, -störungen; Raumgestaltung von Kita, Krippe o. Praxis
150,00 €
Gefühle und Emotionen: Kinder lernen sich auszudrücken Gefühle und Emotionen: Kinder lernen sich auszudrücken
emotionale Entwicklung, Gefühle verstehen & ausdrücken
140,00 €
Literacyförderung in der Kita Literacyförderung in der Kita
Vorbereitung auf Lesen- & Schreibenlernen, Praxis-Workshop
140,00 €
Basismodul „Inklusion in Krippe und Kita: Grundlagen, Anforderungen und Praxistransfer“ Basismodul „Inklusion in Krippe und Kita: Grundlagen, Anforderungen und Praxistransfer“
Inklusionsverständnis, Heterogenität, Rollenverständnis, Index f. Inklusion
290,00 €
Sprachverständnis und -störungen bei Kindern II: Diagnostik Sprachverständnis und -störungen bei Kindern II: Diagnostik
Sprachentwicklungs-, -verständnisstörungen; Verfahren; Alltagsbeobachtung
140,00 €
Entwicklung 3- bis 6-jähriger Kinder einschätzen und dokumentieren Entwicklung 3- bis 6-jähriger Kinder einschätzen und dokumentieren
Grdl., Beobachtungsfehler, Verfahren, Nutzen
140,00 €
Sprachbeobachtung in Krippe und Kindergarten: Grundlagenseminar Sprachbeobachtung in Krippe und Kindergarten: Grundlagenseminar
Grdl.n: Beobachtung, Dokumentation; Überblick: Methoden, Verf.
250,00 €
Late Talkers Late Talkers
Ursachen; weitere Entwicklung; Früherkennung, -förderung
140,00 €
Interkulturelle Kompetenz in Kita und Praxis Interkulturelle Kompetenz in Kita und Praxis
Selbstreflexion, Wahrnehmung, Bewertung, Umgang
140,00 €
Effektive Gesprächsführung in der Kooperation mit Eltern Effektive Gesprächsführung in der Kooperation mit Eltern
Grdl. & Methoden f. gelingende Kommunikation mit Eltern
250,00 €
Bindung als Voraussetzung von Bildung Bindung als Voraussetzung von Bildung
Allg.es, Auswirkungen, Diagnostik, Therapie
140,00 €
Zuletzt angesehen