Spiel- und Denkentwicklung in den ersten drei Lebensjahren
Spiel- und Denkentwicklung: Heidelberg (Präsenz): Fr. 23.09.2022, 09.30 - 16.30 Uhr (8 UE)
Dieses Seminar bietet einen Überblick über die frühkindliche Spiel- und Denkentwicklung und erweitert und festigt damit Ihr fachliches Wissen als Grundvoraussetzung für die Arbeit mit Kindern dieser Altersgruppe. Wie entwickeln sich Aufmerksamkeit, Gedächtnis und räumlich-konstruktive Fähigkeiten und wie lassen sich die Entwicklungsschritte im Verhalten eines Säuglings erkennen? Welche Rückschlüsse können aus dem Spielverhalten eines Kindes auf seine Denkentwicklung gezogen werden? Wie unterscheiden sich Spiel- und Denkentwicklung interkulturell? Wie werden frühkindliche Denkprozesse in Psychologie, Pädagogik und Neurowissenschaften untersucht? Welche Risiken bestehen für die frühkindliche Spiel- und Denkentwicklung? Wie lässt sich die Spiel- und Denkentwicklung junger Kinder durch Fachkräfte positiv beeinflussen? Auf diese und noch andere Fragen soll das Seminar Ihnen wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig praktisch anwendbare Antworten geben. Das Seminar ist Teil der zertifizierten Weiterbildungen:  Fachkraft für frühkindliche Bildung und Förderung für Kinder unter drei Jahren Fachkraft für Inklusionspädagogik im Früh- und Elementarbereich   Referent*in: PD Dr. Gitta ReunerZielgruppe: Alle Berufsgruppen, die mit Säuglingen und Kleinkindern arbeiten, insbesondere in Krippe und Tagespflege sowie Frühförderung Veranstaltungsort: ZEL-Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg, Kaiserstraße 36, 69115 Heidelberg

150,00 €